Europaweites internes Audit für die Egger Group

Hintergrund

Die Egger Group, ein im Familienbesitz befindlicher Hersteller von Holzprodukten mit einem Jahresumsatz von über 2 Milliarden Euro, arbeitet mit Customs Connect zusammen, um entgangene Gewinne zu ermitteln und ggf. zurückzuerlangen.

Das Unternehmen mit Sitz in St. Johann in Tirol (Österreich) verfügt über 17 Produktionsstätten und 25 Vertriebsniederlassungen weltweit. Das komplexe Unternehmen nutzt SAP als ERP-System, welches lokal verwaltet wird. Unsere langjährig erfahrenen Experten haben umfangreiche Kenntnisse im Umgang mit SAP und konnten die Mitarbeiter an den regionalen Standorten der Egger Group dabei unterstützen, alle für die Analyse durch Customs Connect benötigten Daten aus SAP zu extrahieren.

Unsere Lösung

Unsere Analysen konzentrierten sich zunächst darauf, die ERP-Daten der Egger Group hinsichtlich doppelter Zahlungen zu überprüfen. Gleichzeitig wurde eine Rechnungsprüfung durchgeführt, um der Egger Group unbekannte offene Posten in Geschäftsvorgängen mit Lieferanten aus vergangenen Geschäftsjahren zu identifizieren sowie falsch ausgestellte Rechnungen zu ermitteln, mit welchen zu wenig Umsatzsteuer berechnet wurde.

Die Analysen wurden teilweise vor Ort bei der Egger Group in Österreich und teils in unseren Büros in Großbritannien durchgeführt. Von der Ermittlung bis hin zur Dokumentation bestehender Ansprüche haben wir den gesamten Analyseprozess gemanaged, während sich die Egger Group an seine Lieferanten wandte, um noch offene Forderungen geltend zu machen. Dieser Ablauf hat reibungslos funktioniert.

Nikolaus Ahornegger, Head of Financial Accounting bei der Egger Gruppe, sagte dazu:

„Das Customs Connect Team hat sehr professionell mit uns zusammengearbeitet und einen, auf unser globales Geschäft maßgeschneiderten Ansatz verfolgt. Meine Mitarbeiter haben eng mit Customs Connect zusammengearbeitet, um identifizierte, entgangene Gewinne wiederzuerlangen. Dieses Projekt brachte uns viele Vorteile wie außerplanmäßige Gewinne durch die Begleichung noch offener Forderungen sowie Empfehlungen zur Prozessoptimierung aufgrund des Audit-Reports von Customs Connect.“

Ergebnis

Unsere allgemeinen Benchmarks bei produzierenden Unternehmen sowie unsere Auditerfahrung zeigen, dass durchschnittlich 0,17 € pro Vorgang zurückerlangt werden können. Dies wurde durch die, bei der Egger Group erzielten Ergebnisse erneut bestätigt.

Aufgrund des Audits lernten wir das Geschäft der Egger Group näher kennen und konnten dem Unternehmen noch weitere Optimierungspotenziale präsentieren.

Hier erfahren Sie, wie wir Sie mit unseren Rückerstattungsverfahren unterstützen können.

“I was pleased that Customs Connect were constantly looking for ways to add value to our business, presenting them and allowing us to consider their value within the wider strategy of the business. Customs Connect don’t just look for duplicate payments, they add value to our finance processes. Over the life of the project I have been extremely pleased with the process, approach and customer service Customs Connect have delivered and it is a pleasure to recommend them.”

Nikolaus Ahornegger, Leiter der Finanzbuchhaltung der Egger Group
Rufen Sie uns noch heute an: +44 (0)845 519 0878