Beratungsleistungen zum Brexit

Hinsichtlich des Brexit und wie sich der Austritt Großbritanniens aus der EU auf Unternehmen im Vereinigten Königreich und in den anderen EU Mitgliedstaaten auswirken wird, herrscht eine große Ungewissheit. Aus diesem Grund ist es für alle betroffenen Unternehmen von höchster Wichtigkeit die möglichen Folgen auf die eigene Organisation zu verstehen und sich auf die Auswirkungen verschiedener Brexit-Szenarien entsprechend vorzubereiten.

Sicher ist jedoch, dass es Möglichkeiten zur Risikominimierung geben wird und in einigen Fällen durch entsprechende Anpassungen Wettbewerbsvorteile geschaffen werden können. Hierbei kann Customs Connect Ihr Unternehmen unterstützen.

Das Brexit-Modellierungs-Tool von Customs Connect

Wir verfolgen alle Änderungen und Entwicklungen in Zusammenhang mit dem Brexit-Prozess, so dass Sie sich auf Ihre Kernaktivitäten konzentrieren können.

Mit unserem Modellierungs-Tool können wir die Höhe Ihrer derzeitigen Zollabgaben ermitteln und untersuchen wie hoch die Abgaben für Ihr Unternehmen nach dem Austritt Großbritanniens aus der EU voraussichtlich sein werden. In diesem Zusammenhang können wir Sie zu potenziellen Einsparungen beraten, um eine Minimierung der Brexit-Auswirkungen für Ihr Unternehmen zu erreichen.

Wir beraten Sie auch gerne in anderen, möglicherweise betroffenen Zollbereichen (z.B. Warenursprung, Exportkontrolle usw.) und unterstützen Sie dabei die Risiken in diesen Bereichen zu minimieren.

Warum sollten Sie das endgültige Brexit-Abkommen abwarten, wenn wir Ihnen schon heute bei der proaktiven Planung für den Wandel behilflich sein können?

Während die meisten Unternehmen in Großbritannien und in der EU auf das endgültige Brexit-Abkommen und die damit verbundenen Fristen warten, können wir bereits mögliche Szenarien und Trends erkennen.

Diese Szenarien können einerseits Risiken für Unternehmen darstellen, bieten andererseits aber auch die Möglichkeit Chancen zu erkennen und somit Wettbewerbsvorteile zu schaffen.

 


Managen Sie die Auswirkungen des Brexit auf Ihr Geschäft

Wir sind bestrebt unseren Kunden, bei einer der größten geschäftlichen Herausforderungen der letzten 40 Jahre, mit klarer und verständlicher Beratung zur Seite zu stehen. Unser Team wird gemeinsam mit Ihnen spezifische Maßnahmen erarbeiten, mit denen Sie die Brexit-Auswirkungen auf Ihr Unternehmen managen und minimieren können.

Die Minimierung von negativen Brexit-Auswirkungen auf Ihr Unternehmen wird voraussichtlich behördliche Genehmigungen erfordern. Aus diesem Grund könnte die Umsetzung bestimmter Maßnahmen bis zu zwei Jahre in Anspruch nehmen.

Wir unterstützen Ihr Unternehmen bei der Vorbereitung auf den Brexit

Unsere maßgeschneiderten Tools und Softwares wurden in Zusammenarbeit mit unseren Kunden über einen langen Zeitraum entwickelt und werden ständig verbessert. Damit verfügen wir heute über führende Methodiken in den Bereichen Zollplanung und Risikominimierung.

Mit Hilfe dieses fundierten Wissens und unserer ausgereiften Methodiken können wir die möglichen Folgen des Austritts Großbritanniens aus der EU für Ihr Unternehmen analysieren und beurteilen.

Rufen Sie uns noch heute an: +44 (0)845 519 0878